Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte in ländlicher Gegend von Voerde.

Haustiere bestimmten schon immer unser Leben. Zuletzt hatten wir eine Hündin namens Gina. Leider mussten wir uns nach 14 Jahren schweren Herzens nach kurzer,schwerer Krankheit von Ihr trennen.


Nach einer Zeit der Trauer kam am 13. Juli 2014 die kleine Zari vom Rupa Dhatu Rudel zu uns. Mit Ihr hatten wir ein neues Familienmitglied und plötzlich wieder viel Leben im Haus!

 


 

Zari ist eine Tibet Terrier Hündin  Gold mit weißen Abzeichen, die neben unseren Kindern und Enkelkindern unser ganzes Leben bestimmt. Durch unsere Züchter, die inzwischen zu guten Freunden geworden sind, kamen wir zum Ring Training und zu Ausstellungen.


 Durch die vielen Aktivitäten , gemeinsame Spaziergänge und Gespräche sind wir zur Hundezucht gekommen. Nach durchlaufen aller gewünschten und geforderten Untersuchungen wurde Zari für zuchttauglich erklärt!

 

Wir sind Mitglied im Internationalen Klub für Tibetische Hunderassen (KTR) und dadurch auch im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und dem internationalen Verband FCI. 

Unsere Zucht richtet sich daher nach der Zuchtordnung des KTR und wird von Zuchtwarten des Klubs kontrolliert.